Auratechnik und Aurachirurgie

Die Auratechnik und Aurachirurgie wurde in den 2000-er Jahren von Petra Köhne in Deutschland begründet. 

 

Begleitet wird Petra von dem lichten Geistwesen Aaragon, welche ihr die verschiedenen Auratechniken und Aurachirurgie-Methoden vermittelt hat.

Entstanden sind im Laufe der Zeit um die 40 verschiedene Behandlungstechniken, welche individuell bei verschiedenen Blockaden und Beschwerden eingesetzt werden können. 

Die Auratechnik kann als Energiemedizin bezeichnet werden und aktiviert die Selbstheilungskräfte. Es wird mit dem feinstofflichen Körper, mental und der Aura gearbeitet.
Da die Auratechnik davon ausgeht, dass der physische Körper lediglich ein Teil eines ganzen Systems ist, ist es naheliegend, dass wenn ein Teil des Systems aus dem Gleichgewicht gerät, alle anderen Systemteile auch davon betroffen sind.
Daher können vielfältige Blockaden und Beschwerden behandelt werden wie:
  • Akute und chronische Erkrankungen
  • Schmerzen und körperliche Beschwerden
  • Rückenbeschwerden
  • Ängste und Phobien
  • Allergien
  • Süchte
  • Stress
  • Burnout
  • Erschöpfung
  • Depressionen
  • Trauma

 

Die Auratechnik bietet sich daneben aber auch hervorragend für jede Lebenslage an, wenn Sie z.B.:

  • Ihr Leben verändern möchten
  • Erfüllung und Sinn suchen
  • nach der eigenen Lebensaufgabe suchen
  • hinderliche Glaubenssätze ablegen möchten
  • Fremdenergien lösen möchten
  • Probleme haben in Beziehungen (Partner, Kindern, Eltern, Vorgesetzte etc.)

 

Die Methoden:

 

Die Auratechnik arbeitet unter anderem mit folgenden Methoden:

  • Entfernung von Anhaftungen in der Aura
  • Ganzkörper- und Darmreinigung
  • Allergien löschen
  • Ängste lösen
  • Therapeutische Rückführung
  • Umprogrammierung der Zellen
  • Wirbelsäulenaufrichtung
  • Geistererlösung (Boogie Basting)
  • Lösen von Blockaden und Beeinflussungen aus anderen Inkarnationen
  • und vieles mehr

Die Aurachirurgie ist eine eigene Methode in der Auratechnik. Da auf der ersten Auraschicht alle Organe, Gefässe und Energiebahnen abgebildet sind, kann da ohne invasiven Eingriff "operiert" werden. Die Veränderungen in der Aura haben einen unweigerlichen Einfluss auf den physischen Körper.

 

Bei jeder Behandlung wird ermittelt, welche Methode die Beste ist, für das Problem, welches gelöst werden möchte.

 

 

 

 

Für wen ist die Auratechnik geeignet?

 

Auratechnik eignet sich für jeden; jeder Mensch, jedes Tier und jede Pflanze.

Da uns durch die Auratechnik viele verschiedene Techniken zu vielfältigen Beschwerden und Blockaden zur Verfügung stehen, ist sie in jeder Lebenslage geeignet; auch für Neugierige, welche "einfach mal schauen" möchten.

 

 

 

Für wen ist die Aurachirurgie geeignet?

 

Ich bin der festen Überzeugung, dass jede körperliche Krankheit eine ganz bestimmte Botschaft hat und eigentlich ein letzter verzweifelter Ausdruck des Körpers ist, wenn er mit anderen Kommunikationsversuchen keinen Erfolg hatte. Da ist es kontraproduktiv dies einfach "wegzuschneiden". Der Körper sucht sich dann andere Wege.

 

Von daher steht bei mir vor der Behandlung mit einer Aurachirurgischen Methode immer erst die Botschaft des Körpers im Vordergrund. Erst wenn dies verstanden wird, ist der Körper nicht mehr genötigt, sich einen solchen Ausdruck zu verschaffen und Heilung auf allen Ebenen kann geschehen.

 

 

Termine nach Absprache. Buche deinen Termin hier.

 

Energieausgleich:

Erwachsene: CHF 150.- pro Stunde

Kinder und Tiere: CHF 100.- pro Stunde

 

Ich danke dir, dass du den Betrag nach der Behandlung in bar, per TWINT oder Kreditkarte bezahlst (keine Postcard).